• marv

Hakuna Matata

Aktualisiert: 4. Sept. 2021

In unserem Leben widerfahren uns viele "gute" & "schlechte" Dinge, an den unterschiedlichsten Orten mit den verschiedensten Menschen.

Wir ärgern uns über schlechte Bezahlung, schlechte Menschen, schlechte Umstände und um nicht verwirklichte Dinge oder Träume.


Mir fällt dazu ganz spontan ein Spruch ein:

"Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, erzähle ihm von Deinen plänen."

Das soll hier nicht bedeuten, dass man seine Pläne und Ziele an den Nagel hängen soll,

aber in diesem Spruch steckt sehr viel Wahrheit.


Ich denke vielen von uns ist es schon passiert, dass wir uns Dinge vorgenommen haben und sich äußere Umstände plötzlich geändert haben und man nun vor einer völlig neuen Situation steht, die einen wohlmöglich sehr ärgert oder zumindes stark belastet.


Nun genau das nennt man dann Leben.

Fluss

Wir alle sind nur Teilnehmer unseres eigenen Lebens. Dinge passieren, Menschen kommen und gehen wieder, Freundschaften entstehen und enden wieder. Ich stelle mir das wie einen Fluss vor, der fließt und ich stehe daneben am Rand.

Der Fluss wird immer fließen, ganz egal wo ich stehe. Das soll bedeuten, dass wenn Dinge passieren, ganz egal welche, ich selber keinen Einfluss darauf habe, wenn etwas passiert, zumindest nicht auf alles.


Wir neigen meist dazu von Dingen enttäuscht zu sein und sich dann wohlmöglich noch zu ärgern. Aber seien wir mal ganz ehrlich: Nichts und niemand ist hier um Deine Erwartungen zu erfüllen.


Du wirst schlecht bezahlt?

Kündige und such Dir etwas neues

 

Du wirst schlecht behandelt?

Entferne diese Menschen aus Deinem Leben

 

Du ärgerst Dich zuviel über andere?

Gib anderen Menschen nicht diese Macht über Deine Gefühle

 

Dinge geschen nun mal einfach, ob nun mit Deinem Zutun oder ohne Dich, die Frage ist einzig allein wie Du mit der neuen Situation umgehst, zu reagieren und es zu aktzeptieren. Denn wenn Du reagierst auf Ereignisse, erlangst Du wahre Kontrolle über Dich und Dein Leben.

Die Physik dahinter ist nicht kompliziert, aber auch nicht einfach.

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen