ecspo GmbH

Case Study 
ecspo GmbH

Singapore ecspo GmbH Marv

Die Herausforderung

In Metropolen wie Singapore sind extrem viele Hochhäuser über die letzten Jahrzehnte entstanden, damals war es nebensächlich wie Energieeffizient die Fassaden sind, was sich nun als Problem herausstellt. Denn in den Bürogebäuden wird es in den Räumen tagsüber immer wärmer, da die Gebäudehülle dem aktuellen Stand der Technik nicht entspricht. Die ecspo GmbH wollte ein Tool erstellt haben, indem mit Änderung der Fassade, unabhängig von der Anlagentechnik bessere Raumtemperaturen erzielt werden können. In unserer Case Study zeigen wir Ihnen, wie wir vorgegangen sind.


Um die verschiedenen Faktoren zu erfassen, haben wir die Aufgabe, eine Applikation zu erstellen, die die örtlichen Faktoren und verschiedene Arten von Fassaden berücksichtigt, um die Raumtemperatur und den Kühlbedarf exakt zu berechnen.

ecspo GmbH Logo

Die ecspo GmbH ist ein  internationaler Händler für Baumaterialien und Anlagentechnik. Das Haupteinzugsgebiet ist unter anderem Japan und Südkorea.

ecspo ist darauf spezialisiert Kunden im Baubereich fachlich zu beraten und dazu passende Produkte anzubieten. Um optimale Baumaterialien und Anlagentechnik vorschlagen zu können, wird Detail- und Anlagenplanung bei Bedarf durchgeführt.

Die Durchführung

Als erstes musste die Einarbeitung in die bestehende Simulationssoftware erfolgen, da wir diese Software nicht selber geschrieben haben und diese zuvor nicht genutzt hatten.

Dazu haben wir uns mit dem Entwickler einer Simulation zusammengesetzt und verschiedene Probleme und Möglichkeiten besprochen, welche Features die Software bereitstellt.

Teamarbeit marv
Grasshopper Rhino Applikation

Nach ausführlichen Besprechungen über die Software und die genaue Leistungsbeschreibung der Applikation fingen wir an mit den ersten Test.

Wir haben verschiedenste Anwendungen entwickelt, in verschiedenen Stadien, um genauen Fortschritt festzuhalten und die Ergebnisse immer mit unserem Kunden zu evaluieren, da wir anfangs nicht die Tiefgreifenden Kenntnisse besaßen, um die Ergebnisse zu beurteilen.

Mit unserem Kunden zusammen haben wir die Formeln laut ISO Norm zusammengetragen und in die richtigen Einheiten umgewandelt, damit die Ergebnisse nachvollziehbare wissenschaftliche Hintergründe nachweisen können.

Die genauen Formeln wurden Dokumentiert um genau nachzuvollziehen, welche Formeln für welche Faktoren berechnet wurden.

Formelsammlung Kühlbedarf

Ergebnis

Ergebnis mit marv

Mit der erstellten Applikation kann der Kunde nun verschiedene Fassadentypen simulieren und die unterschiedlichsten Parameter variable einstellen, um die beste Fassadenvariante für einen Raum zu finden und das nach ISO Norm.

Applikation von Marv

ecspo GmbH

Koji Nagai über Marv

"Herr Fortkord hat sich fachlich sehr schnell eingearbeitet und konnte unsere Wünsche damit fachgerecht sehr gut umsetzen. Seine Motivation, immer eine Lösung finden zu wollen, war spürbar. Zudem war die Kommunikation angenehm intensiv."

Dipl.-Ing. Koji Nagai 

Geschäftsführender Gesellschafter

ecspo GmbH Logo Marv

Nehmen Sie gleich Kontakt auf